DIE IPB

Nachhaltige Mobilitätsentwürfe von der INSEL

Die IPB hat ihre betrieblichen Wurzeln auf der Mierendorff-INSEL im Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.

Die Mierendorff-INSEL wird von allen Seiten durch Wasserflüsse begrenzt: im Norden durch den Westhafenkanal, im Westen vom Charlottenburger Verbindungskanal und im Süden und Westen von der Spree.

Ihren Bewohner*innen bietet sich hier die Infrastruktur einer Kleinstadt: eine Mischung aus Wohnen, Gewerbe, Dienstleistung und Institutionen. Nahversorgung und Naherholung sind gesichert – mehrere Einzelhändler sind fußläufig zu erreichen, der Charlottenburger Schlosspark liegt vis-à-vis.

Für die IPB ist die Mierendorff-INSEL der ideale Standort, um nachhaltige Veränderungen im Bereich der urbanen Mobilität zu erproben.

Lebenswert, nachhaltig, hochmobil und grün – so sieht die Stadt für Morgen aus.

Durch unsere Projekte wollen wir zu einer ökonomischen, ökologischen und sozialen Stadtentwicklung beitragen. Die IPB strebt an, das Lebensumfeld der Bewohner*innen auf der Mierendorff-INSEL und in anderen Berliner Kiezen nachhaltig zu verbessern. Wir entwickeln Lösungen zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität, zur Umgestaltung des öffentlichen Raums und zum ökologisch bewussten Wohnen.

Darüber hinaus setzen wir uns für eine barrierefreie Stadt mit nachhaltiger Mobilität und eine urbane Kreislaufwirtschaft mit nachhaltigen Investitionen ein.

Der direkte und transparente Austausch zwischen den lokalen Akteur*innen sowie die Vernetzung der lokalen Unternehmen liegt uns dabei am Herzen.

Vernetzt denken, fühlen & arbeiten
Gemeinsam mit unseren Kund*innen und Partner*innen entwickeln wir ziel- und zukunftsorientierte sowie transdisziplinäre (holistische) Lösungen für einen sukzessiven Nachhaltigkeitsübergang in urbanen Quartieren.
 
Unsere Vision setzen wir systematisch und konsequent um – mit zahlreichen Mobilitätsprojekten, die durch die Einbindung aller Stakeholder von temporären Interventionen zu dauerhaften, miteinander abgestimmten Lösungen geführt werden. Dazu unterstützen wir die zunehmende Einbindung der Stadtgesellschaft in Verwaltungsentscheidungen der Bezirke und des Landes.
 
Durch das Nachhaltige Unternehmensnetzwerk Mierendorff-INSEL (N.U.M.I.) wollen wir diese Entwicklung stärken und zusammen mit anderen Unternehmen in unserem direkten Umfeld die gemeinwohlorientierte Ökonomie voranbringen und als verbindendes Motiv unternehmerischen Handelns etablieren.
Der Wert guter Nachbarschaft.
Wir legen höchsten Wert auf Transparenz und eine öffentliche Diskussion. Uns ist es wichtig, dass alle Stimmen gehört werden können. Innovation und Nachhaltigkeit gehen für uns Hand in Hand. Wir wollen zusammen mit Ihnen eine ökologisch, sozial und wirtschaftlich nachhaltige Zukunft gestalten.

Unser Team

Wir sind ein kleines, dynamisches Team, dass die Projekte der IPB zielorientiert und mit Leidenschaft vorantreibt. Unser Ziel ist es, Organisationen auf dem Weg der nachhaltigen Entwicklung zu begleiten und gemeinsam die Vision einer smarten, klimafreundlichen und zukunftsfähigen Stadt zu erreichen.
Rolf Mienkus

Geschäftsführer der IPB

rolf.mienkus@insel-projekt.berlin

 

 

Holger Daugs

Finanzen & Verwaltung

mail@insel-projekt.berlin

Marta Stepien

Werner Aufenfehn

Fahrradgaragen & Büropflege

 

 

Julia Güttler

Wissenschaftskommunikation &

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

julia.guettler@insel-projekt.berlin

 

Felix Bauer

Studentische Hilfskraft

 

Partner & Netzwerk

Unsere Projektpartner im Überblick:

  • Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
  • Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
  • Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO)
  • Zentrum Technik und Gesellschaft (TU Berlin)
  • TU Berlin
  • BMW Group
  • Share Now
  • WeShare
  • SIXT share
  • MILES
  • Stadtmobil
  • Greenwheels
  • Getaround
  • TIER
  • LIME
  • Bird
  • Bolt
  • VOI
  • nextbike
  • Donkey Republic
  • fLotte Berlin
  • Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) – AöR /Jelbi
  • Deutsche Bahn (DB)
  • LNC LogisticNetwork Consultants GmbH (LNC)
  • Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK)
  • Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung (IRS)
  • Berliner Stadtreinigungsbetriebe AöR (BSR)
  • inno.M/ELFATRANS
  • academus GmbH
  • Steinplatz Berlin
  • OM Consult & Event GmbH
  • radioeins (rbb)
  • Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW)
  • Wissenschaftszentrum Berlin (WZB)
  • Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW)
  • Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V. (BdKEP)
  • Logistiknetz Berlin-Brandenburg e.V. (LNBB)
N.U.M.I. – das Nachhaltige Unternehmensnetzwerk Mierendorff-INSEL

Durch das N.U.M.I. wollen wir zusammen mit anderen Unternehmer*innen die Ökonomie der Mierendorff-INSEL stärken und diesen außergewöhnlichen Stadtbereich zugleich zu einem attraktiven Ort für Corporate Responsibility-Engagement entwickeln.

Lebenswert, nachhaltig und vernetzt – das ist unsere Mierendorff-INSEL für Morgen.
Sie möchten Teil von N.U.M.I. werden?

Kontakt

Sie haben innovative Ideen für mehr Nachhaltigkeit auf der Mierendorff-INSEL und darüber hinaus?
Dann freuen wir uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf:
 
INSEL-PROJEKT.BERLIN GmbH
Mindener Str. 22
10589 Berlin
+49 30 340 925 30
 
Oder Sie besuchen uns gleich direkt in unserem Büro in der Mindener Straße.
Öffnungszeiten:
Mo, Mi & Do: 15:00 – 19:00 Uhr
Di & Fr: 10:00 – 14:00 Uhr